Jahresarchiv für 2009

20. November 2009

Besucherrekord bei der saarländischen Fahrplanauskunft

240.000 Besucher monatlich ist die aktuelle Bilanz der saarländischen Fahrplanauskunft unter www.saarfahrplan.de. Das Fahrplanauskunftssystem bewältigt im Monat 850.000 Abfragen, das macht im Schnitt 3,5 Abfragen pro Sitzung. Raimund Linxweiler, Geschäftsführer der Verkehrsmanagement-Gesellschaft Saar mbH (VGS), freut sich: „Damit verbuchen wir bisher den absoluten Besucherrekord. Die Nutzung unserer Fahrplanauskunft ist vergleichbar mit der von großen Verkehrsverbünden. Damit schlagen wir alle Rekorde für ein solch kleines Bundesland wie das Saarland.“ mehr >



19. November 2009

Mit den RegioBus-Linien Weihnachtsmärkte entdecken

In der letzten Novemberwoche werden auf allen RegioBus-Linien Broschüren verteilt, die Interessierte über das gesamte Angebot der RegioBus-Linien informieren. Außerdem sind viele Weihnachtsmärkte aufgelistet, die mit den grünen Linien bequem erreicht werden können. Gleichzeitig mit der Verteilung der Broschüren wird in den RegioBussen eine Zufriedenheitsbefragung durchgeführt und den Fahrgästen mit einem weihnachtlichen Gruß die Vorfreude auf Weihnachten versüßt.

Mit den RegioBus-Linien Weihnachtsmärkte entdecken (pdf) mehr >



25. September 2009

Sonderverkehre und saarVV-Sondertarif zum Tag der Deutschen Einheit im Saarland – „Europa leben.“

Am Freitag, 2. und Samstag, 3. Oktober 2009 werden die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken stattfinden. Neben den offiziellen Veranstaltungen, dem Ökumenischen Gottesdienst in der Ludwigskirche und dem Festakt in der Congresshalle, wird vor allem das Bürgerfest auf ein großes Interesse stoßen. In der Innenstadt können sich die Besucher auf ein vielfältiges Programm freuen. Mehr Infos unter http://www.saarland.de/tagderdeutscheneinheit.htm

Der saarländische Verkehrsverbund saarVV bietet am 2. und 3. Oktober 2009 einen Sondertarif für alle Einzelfahrscheine an. Inhaber einer gültigen Einzelfahrkarte mit der Zielwabe 111 Saarbrücken dürfen an diesen beiden Tagen das entsprechende Ticket auch zur kostenlosen Rückfahrt zum Ausgangsort benutzen. Besuchergruppen wird der Erwerb von Gruppentageskarten empfohlen. 

Die DB wird folgende zusätzliche Sonderzüge fahren:

Zusatzverkehr DB Tag der Deutschen Einheit  als pdf zum Download         mehr >



18. August 2009

Luxemburg-Saarbrücken-Express




Saarbrücken-Luxemburg-Express (2 MB)



2. Juli 2009

10 Jahre RegioBus-Linien Lebacher Stern

Anlässlich des 10ten Geburttages der RegioBus-Linien R3, R4, R5 und R9 fand eine Podiumsdiskussion im Rathaus Lebach statt. Von links nach rechts: Dieter Grünewald (Geschäftsführer der Saar-Pfalz-Bus GmbH), Raimund Linxweiler (Geschäftsführer der VGS mbH), Landrat Dr. Rudolf Hinsberger (Verbandsvorsitzender des Zweckverbandes Personennahverkehr Saarland), Moderator Markus Schmidt-Auerbach (Fachjournalist für ÖPNV und Nahverkehrspolitik), Staatssekretär Albert Hettrich (Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft des Saarlandes) sowie Alexander Möller (DB Stadtverkehr, Leiter Markt und Verkehr).

Anlässlich des zehnten Geburtstages der RegioBus-Linien R3, R4, R5 und R9 fand eine Podiumsdiskussion im Rathaus Lebach statt. Von links nach rechts: Dieter Grünewald (Geschäftsführer der Saar-Pfalz-Bus GmbH), Raimund Linxweiler (Geschäftsführer der VGS mbH), Landrat Dr. Rudolf Hinsberger (Verbandsvorsitzender des Zweckverbandes Personennahverkehr Saarland), Moderator Markus Schmidt-Auerbach (Fachjournalist für ÖPNV und Nahverkehrspolitik), Staatssekretär Albert Hettrich (Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft des Saarlandes) sowie Alexander Möller (DB Stadtverkehr, Leiter Markt und Verkehr).

Podiumsdiskussion im Lebacher Rathaus zu den Herausforderungen im ÖPNV

Mit dem Start der vier neuen RegioBus-Linien R3, R4, R5 und R9 am 30. Mai 1999 wurde der Begriff „Lebacher Stern“ geprägt. Sternförmig verbinden diese vier RegioBus-Linien Lebach mit den wichtigsten Verkehrsachsen und definieren Lebach als wichtigen Verkehrs- und Umsteigeknotenpunkt. Damit wurde eine wesentliche Verbesserung der Anbindung des ländlichen Raumes an das Schienennetz und die Zentren Wadern, Dillingen, Saarlouis, St. Wendel sowie die Landeshauptstadt Saarbrücken durch einen zuverlässigen Halbstundentakt bzw. Stundentakt erreicht. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten am Bahnhof Lebach sind auf die Züge sowie auf die weiteren Busverbindungen abgestimmt.

Mit der Einweihung des neuen Busbahnhofes im Jahre 2006 wurde Lebach der verstärkten Verkehrsnachfrage als zentraler ÖPNV-Verknüpfungspunkt gerecht. Die Fahrgäste nehmen das Angebot dankend an. mehr >



6. Mai 2009

Buslinie fährt mit Erfolg

Mehr Fahrgäste zwischen Zweibrücken und Homburg unterwegs

Mehr Fahrgäste und gestiegene Einnahmen verzeichnet die „RegioBus-Linie“ R7 von Homburg nach Zweibrücken. Zum Fahrplanwechsel im Dezember wurde das Angebot auf der R7 mit der Linie 226 der VGZ Verkehrsgesellschaft Zweibrücken verknüpft und bietet den Fahrgästen eine Direktverbindung zwischen Homburg und dem Flughafen in Zweibrücken an.  

Im vergangenen Dezember wurden die „RegioBus-Linie“ R7 der VGS (Verkehrsmanagementgesellschaft Saar) und der Saar-Pfalz-Bus GmbH (bisher RSW) sowie die Linie 226 der Verkehrsgesellschaft Zweibrücken mbH (VGZ) zusammengelegt und das Angebot deutlich aufgewertet. Die Zahl der Verbindungen zur Fachhochschule auf dem Kreuzberg sowie zum Flughafen und zum Designer Outlet wurde an Wochentagen und samstags aufgestockt, teilweise mehr als verdoppelt. Den ganzen Tag über werden die beiden Bereiche nun stündlich angebunden. Die beiden Äste vereinigen sich zwischen den Stadtzentren zu einem attraktiven 30-Minuten-Takt. So kommen Fluggäste, Schnäppchensucher und Studierende umsteigefrei über das Zweibrücker Zentrum, Einöd und Schwarzenacker bis an den Homburger Hauptbahnhof mit Anschluss an den Regional- und Fernverkehr. mehr >



4. Mai 2009

Radbus R1-R2 startet in seine dritte Saison

Foto: Photocase

Foto: Photocase

Am 1. Mai startete der Radbus R1/R2 mit einigen neuen Tourenvorschlägen in seine dritte Saison. Der Radbus R1/R2 verkehrt wie in den vergangenen beiden Jahren samstags, sonntags und an den saarländischen Feiertagen. In den Sommermonaten Juli und August fährt der Radbus täglich.

Schöne Entdeckertouren im Hochwald und im St. Wendeler Land locken die Radfahrer ins nördliche Saarradland mit seinem vorbildlichen Radwegenetz. Die auf den Radbus abgestimmten Tourenvorschläge führen stets mehr Höhenmeter abwärts als aufwärts, ersparen den Radlern so manche Höhenmeter und bringen die Radfahrer zielgenau an die Ausgangs- und Endpunkte der Touren. Selbst für weniger Geübte erschließen sich damit längere Strecken der großen saarländischen Radwege. mehr >



2. April 2009

Nachtbus Pilotprojekt im Regionalverband Saarbrücken startet am 3. April

Ab April werden auch im Stadtverband Saarbrücken sog. Nachtbusse fahren. Ein entsprechender Verkehrsvertrag wurde heute von Minister Klaus Meiser und Rainer Ziebold vom Zweckverband öffentlicher Personennahverkehr (Stadtverband Saarbrücken) im Innenministerium unterzeichnet. Gemeinsam mit Raimund Linxweiler, Geschäftsführer der Verkehrsverbund-Gesellschaft Saar mbH stellten sie das Projekt am 18. März in einer Pressekonferenz vor. 

Zwischen 00:00 Uhr und 06:00 stehen in Zukunft sieben Buslinien zur Verfügung, die alle Gemeinden im Ballungsraum Saarbrücken anfahren und Nachtschwärmern somit einen sicheren Heimweg gewährleisten sollen. Zentrale Haltestelle ist das Rathaus Saarbrücken, von dem aus die Busse starten. mehr >



31. März 2009

Mit dem RegioRadler Ruwer-Hochwald auf Tour

Am 1. April 2009 startet der neue Radbus R200  RegioRadler Ruwer-Hochwald, der von der Rhein-Mosel-Bus (RMV) und der Saar-Pfalz-Bus (RSW) gemeinsam gefahren wird. Der RegioRadler Ruwer-Hochwald überbrückt die Anstiege aus dem Nahetal  sowie aus dem Moseltal. Mit drei Fahrten zwischen Hermeskeil und Trier sowie drei weiteren Fahrten zwischen Türkismühle und Trier ist der Radbus die optimale Aufstiegshilfe auf die Hochwaldhöhen.

Der Radbus verkehrt vom 1. April bis 1. November an Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie an schulfreien Tagen in Rheinland-Pfalz. mehr >



25. März 2009

Neue Schnellverbindung von Überherrn nach Saarbrücken

Raimund Linxweiler (VGS), Alfred Stuppi (saarVV), Elke Schmidt (RSW), Detlev Braun (KVS) und der Bürgermeister Thomas Burg von Überherrn erklärten stellten gestern in Überherrn der Presse die R13 vor.

Raimund Linxweiler (VGS), Alfred Stuppi (saarVV), Elke Schmidt (RSW), Detlev Braun (KVS) und der Bürgermeister Thomas Burg von Überherrn stellten in Überherrn der Presse die R13 vor.

Am 1. April startet die neue RegioBus-Linie von Überherrn nach Saarbrücken. Das Angebot der Linie ist speziell auf die Bedürfnisse von Berufspendlern abgestimmt. Die neue RegioBus-Linie R13 beginnt in Überherrn im Ortsteil Bisten an der Haltestelle „Neues Rathaus“ und fährt über die Ortschaften Differten, Werbeln, Schaffhausen und Hostenbach über die Autobahn A620 direkt nach Saarbrücken. Der Ausstieg ist in Saarbrücken an den Haltestellen „Bahnhofstraße“ und „Hauptbahnhof“ möglich. mehr >